Lime Pie

Lime Pie
Rate this post

Zutaten / für 1 Springform (24 cm Durchmesser)


1.) Der Mürbeteig

  • 200 g Mehl und Mehl zum Arbeiten
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 g kalte Butter

Den Backofen auf 220 °C vorheizen.

Das Mehl mit dem Zucker, Salz und der in Stückchen geschnittenen Butter verkneten. Bei Bedarf etwas eiskaltes Wasser dazugeben.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, in die Form geben, mit den Fingern glatt drücken und einen kleinen Rand formen. Den Boden im Ofen etwa 10 Minuten vorbacken.


2.) Die Füllung

  • 3 Eier
  • 150 ml gezuckerte Kondensmilch
  • 4 Esslöffel frisch gepresster Limettensaft
  • abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Limette
  • 4 Esslöffel Puderzucker

Für die Füllung 2 Eier trennen und die Eiweiße in den Kühlschrank stellen. Das dritte ganze Ei mit den Eigelben, der Kondensmilch und Limettensaft und -schale verrühren und auf den Teigboden füllen.

Etwa 5 Minuten im Ofen stocken lassen.

Die Eiweiße steif schlagen, dabei nach und nach den Puderzucker einrieseln lassen und weiterschlagen bis der Eischnee glänzt. Den Eischnee gleichmässig auf die Füllung streichen und den Kuchen im Ofen etwa 15 Minuten backen.


3.) Der letzte Akt

Den Kuchen in der Form einige Minuten ruhen lassen, dann vorsichtig auf ein Kuchengitter geben und mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Die “Pie” kalt servieren. Sie schmeckt frisch am besten.


Fotogalerie vom Gewinnspiel 2019

Leider noch keine Fotos vorhanden 🙁