Muskatnuss / Noix de muscat

Muskatnuss - Noix de muscat

Wachstum und Eigenart

Etwa 10 bis 12 m hoher Baum, die Frucht ist ähnlich dem der Pfirsich. Zwischen äußerer, fleischiger Schale und dem eigentlichen Kern nochmals ein rötlich-gelber Samenmantel (Muskatblüte). Muskatnuss sind qualitativ gut, wenn sie frei vom Wurmfraß und hart sind und sich nicht mit dem Daumennagel eindrücken lassen. Sind anfällig für Wurmbefall und werden daher vielfach zum Schutz hiergegen gekalkt.

Bild: www.strohmeier-bros.de

Verwendung

Braten, Ragouts, Suppen, Gemüse, Saucen, Kartoffeln, Glühwein, Gulasch, Eierspeisen und Waldpilzen.

Herkunft