Wein- und Tafeltraube / Raisins

Wein- und Tafeltraube - Raisins

Die Traube  treffen wir auf allen Breitengraden an, wo die Sonne reichlich scheint. Nach der Verwendung unterscheidet man: Trauben für Wein oder Trauben mit großen, fleischigen Beeren zum Essen.

Getrocknete Trauben

Getrocknete Trauben sind ein Ganzjahresartikel. Sie haben einen hohen Nährwert. Besonders begehrt als Touren-Proviant, zum Backen und für Müsli.

Sie stammen meistens aus Südeuropa und Kleinasien und sind von verschiedener Größe und Farbe.

Bild: www.smoothiewelt.com
  • Qualitätsmerkmale: Tafeltrauben müssen trocken, gesund und ohne Spritzbelag sein.
  • Lagerung: Trauben brauchen viel frische Luft und tiefe Lagertemperatur. Feinschalige Früchte sind besonders empfindlich.
  • Verwendung: Tafeltrauben werden frisch gegessen. Sie werden für Fruchtsalat, Kuchen und Süßspeisen, aber auch als Beilage zu Käseplatten und Wildspezialitäten verwendet. Nicht unwichtig sind die Trauben selbstverständlich für die Zubereitung für Wein.

Die bekanntesten Tafeltrauben sind: 

SorteFarbeUngefähre ErntezeitAnbaugebieteEigenschaften
PanseweißJuli – AugustItalienZiemlich großbeerig, grünlich-gelb. Am Anfang ziemlich sauer
Regina dei VignetiweißMitte AugustItalienGelbe Haut mit leichtem Muskatgeschmack, große Beere
ChaselasweißEnde August – SeptemberSpanien, Italien, FrankreichMittelgroße Beere mit hellgelber Haut, empfindlich, süß
Uva ItaliaweißSeptember – OktoberItalienGrooßbeerig, goldgelbe Haut mit Muskatgeschmack
ReginaweißSeptember – OktoberItalienKnackige große, längliche Beere mit goldgelber Haut, süß
LavalléeblauSeptember – OktoberFrankreichRunde, große, dunkelblaue Beere, süß
AmericanablauSeptember – OktoberItalien, TessinSchwarzblaue, eher kleine Beere. Eigenwilliger Erdgeschmack. Beeren fallen leicht ab
Grosvertsweißab OktoberFrankreichGrünlich-gelbe bis gold-gelbe große Beere mit fester, jedoch dünner Haut. Sehr saftig
Ohanesweißab NovemberSpanien, ItalienGelbe bis goldgelbe, längliche, knackige Beere von guter Haltbarkeit