Pflege und Aufbewahrung von Käse / Fromage

Pflege und Aufbewahrung von Käse - Fromage

Ganze Käselaibe

Für die Lagerung größerer Mengen Käse ist die Einrichtung eines speziell dafür geeigneten Kellers notwendig. Die ideale Lagertemperatur beträgt 12 °C bis 15 °C bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von 90 bis 95%.

Die Käse sind auf trockenen Unterlagen zu lagern und wöchentlich einmal mit Salzwasser zu waschen und zu wenden.

Um den Geschmacksübertragungen zu vermeiden, dürfen keine artfremden Gegenstände mit dem Käse gelagert werden.

Käse in paraffinierter Rinde

Diese Käse brauchen keine Pflege. Durch die Paraffinschicht wird der Käse konserviert und ist wasserabstoßend. Er wird auf trockener Unterlage und bei niedriger Luftfeuchtigkeit im Käsekeller oder Kühlschrank gelagert.

In Folien verpackter Käse

Bei kurzer Lagerung ist keine spezielle Pflege erforderlich. Bei längerer Lagerung empfiehlt sich eine regelmäßige Kontrolle, da bei beschädigter Folie der Käse schimmelig wird. Große  Temperaturunterschiede im Käsekeller oder Kühlschrank sind zu vermeiden.

Käse im Anschnitt

Für das Aufbewahren von Käsestücke ist der Käsekeller oder auch Kühlschrank geeignet. Im Kühlschrank sollen nur Folie eingewickelte Käsestücke aufbewahrt werden, um das Anlaufen und Austrocknen zu verhindern. Ebenfalls keine artfremden Waren mit Käse lagern (Geschmacksübertragungen).