Kokosnuss / Noix de coco

Kokosnuss - Noix de coco

Die Kokosnuss ist die Frucht der bis zu 30 m hohen Kokospalme. Die bis kopfgroßen Steinfrüchte enthalten unter einer 4 bis 6 cm dicken Faserschicht das weiße, schmackhafte Fruchtfleisch. Die Kokosnuss ist hohl und beinhaltet im Inneren die vorzügliche Kokosmilch.

Bild: www.freakyally.de
  • Saison: Wintermonate.
  • Qualitätsmerkmale: Die Kokosnüsse sollen frisch sein. Man kann sie prüfen, indem man sie schüttelt, um festzustellen, ob Milch darin ist.
  • Lagerung: Trocken und kühl.
  • Verwendung: Die harte Schale wird zerschlagen oder aufgesägt. Das weiße Fleisch wird für die Pâtissierie oder auch als Beilage zu Fleischgerichten (vorwiegend orientalisch) verwendet.

Anbaugebiete

Tropische Ländern.