Rosenkohl / Chou de Bruxelles

Rosenkohl - Chou de Bruxelles

Kleine, gut geschlossene Kohlschößlinge, die traubenartig am Pflanzenstengel herauswachsen. Mit den ersten Nachtfrösten im Oktober hat der Rosenkohl seinen Vollwert erhalten.

Bild: krop-sla.nl
  • Saison: Herbst und im Winter.
  • Qualitätsmerkmale: Die Röschen müssen fest, gesund, grün und geschlossen sein.
  • Verwendung: Nach dem Blanchieren wird der Rosenkohl meistens sautiert und mit einer weißen, einer Rahmsauce oder mit Butter serviert.

Anbaugebiete