Banane / Banane

Bananen wachsen in heißem, feuchtem Tropenklima. Ihre Reife erlangen sie erst durch Lagerung in hierfür speziell eingerichteten Räumen.

  • Saison: Ganzes Jahr.
  • Anbaugebiete: Hauptsächlich in den mittelamerikanischen Ländern.
  • Qualitätsmerkmale: Reife, gute Bananen haben eine goldgelbe Farbe. Braun-gefleckte Schalen deuten auf überreife Früchte hin, die zwar dem Gaumen zusagen, aber an Nährstoffe bereits eingebüßt haben. Diese sind zudem schwer verdaulich und können zu Magenstörungen führen, während die richtig reife Bananen eine leicht verdauliche Nahrung darstellt.
  • Lagerung: Bananen werden grün geerntet und transportiert. Sie reisen in Kartons und werden bei uns in speziellen Reifenkammern nachgereift. Sie sollten nie unter +10 / +12 °C gelagert und transportiert werden. Der Karton bietet eine willkommenen Schutz. Bananen sind sehr sorgfältig zu behandeln.
  • Verwendung: Bananen werden als Tafelobst, in Fruchtsalaten und anderen Nachspeisen verwendet. Sie eignen sich jedoch auch zum Frittieren und Dünsten in Butter, ebenfalls werden sie als Diät- und Kindernahrung verwendet.

Getrocknete Bananen

Gut ausgereifte Bananen werden geschält, getrocknet und kommen in Kleinpackungen auf dem Markt.

  • Anbaugebiet: Südamerika
  • Verwendung: Vor allem als Proviant für Touren oder als Zwischenverpflegung.

banane
Bild: www.kochschule.de