Pastinak / Panais

Die Pastinak ist eine Kreuzung zwischen Petersilienwurzel und Möhren. Formlich wie die Möhren, außen gelblich und innen bräunlich. Im Geschmack süßlich, würzig bis Sellerie-ähnlich

  • Saison: Frühling bis Herbst.
  • Anbaugebiete: Pastinak wird vor allem in Nordwesteuropa feldmäßig angebaut.
  • Qualitätsmerkmale: Fleckenfrei, gewaschen und ohne Laub.
  • Verwendung: Die Wurzeln werden meistens zu Gewürzzwecken verwendet. Die Knollen eignen sich für “Pot-au-feu” sowie für alle Zubereitungen, welche für die Karotten und Kohlrabi Gültigkeit haben.

pastinakk
Bild: biospace.es