Feldchampignon / Egerling (Psalliote champêtre)

Vorkommen

Auf gedüngten Wiesen und in Gärten. Bei Trockenheit oft massenhaft. Erscheint schon im Juni.

Verwechslungsmöglichkeiten

Wird gelegentlich mit dem Karbolchampignon verwechselt. Das Fleisch des Karbolchampignon riecht beim Kochen oder zerreiben stark nach Karbol oder Tinte und läuft sofort intensiv gelb an.

Verwendung

Ganz oder geschnitten. Gedünstet, in Rahmsauce, nach provenzalischer Art, mit Kräutern, als Püree und für “Hors d’oeuvre” und “à la grecque”.


feldchampignon
Bild: www.colourbox.de