Rotbarbe / Surmulet (Rouget / Barbet)

Die Rotbarbe lebt hauptsächlich im Mittelmeer und den Küsten Frankreichs, Englands und Italiens.

  • Gattung und Beschreibung: Zwei Arten werden oft verwechselt: Surmulet oder Rouget de roche, welche oft für die “Bouillabaise” verwendet werden mit dem Rouget barbet. Beide haben oben am Kopf zwei große Augen und zwei Bartfäden. Die schillernde rote Farbe verliert sich nach dem Tod schnell. Die Rotbarbe wird 20 bis 40 cm lang.
  • Qualitätsmerkmale: Das Fleisch ist mager, fest und schmackhaft. Vor dem Gebrauch24 Stunden ruhen lassen. Da die Rotbarbe keine Galle besitzt, werden sie oft mit den Eingeweiden zubereitet und als Schnepfe des Meeres bezeichnet.
  • Verwendung: Das Fleisch der Rotbarbe wird gebraten oder grilliert.

rotbarbe
Bild: Küchengötter