Garnelen (Krevetten) / Crevettes

Die Garnelen findet man an allen sandigen Küsten.

  • Gattung und Beschreibung: Die Garnele ist ein kleiner Meerkrebs verwandt mit den Langschwanzkrebsen. Die Garnele hat einen leicht zusammengedrückten Körper mit langen Fühler und 10 Füssen, besitzt aber keine Greifzangen. Die Garnelen werden 4 bis 9 cm lang und sind gelb bis grünlich-braun.
  • Qualitätsmerkmale: Das Fleisch ist wohlschmeckend, aber leicht verderblich. Die Garnelen kommen daher nur Küstengebiete frisch in den Handel. Meistens werden die Garnelen bereits auf den Fangschiffen abgekocht.
  • Verwendung: Nach dem Sieden werden die Krevettenschwänze ausgeschält und tiefgekühlt oder in Dosen und Gläser sterilisiert. In der Küche finden diese dann vielfältige Verwendung, sei es für “Hors-d’oeuvre”, als Garnitur, für Suppen usw.

garnelen
Bild: Die Welt