Nach Dieselstreit: Auto-Hersteller werden Umtauschprämien anbieten

Nach Dieselstreit: Auto-Hersteller werden Umtauschprämien anbieten
Rate this post

Ein Ende um den Dieselstreit ist noch lange nicht in Sicht. Die SPD und Union aus Deutschland verhandeln noch immer mit den Auto-Herstellern für eine Nachrüstung für ältere Dieselmotoren und die großen Autobauern wie Renault, VW oder BMW überschwemmen uns demnächst mit Umtauschprämien für unsere alte Dieselmotoren.

Einen kurzen Überblick:

Der französische Autobauer Renault zahlt privaten Haltern alter Diesel-Pkw mit den Abgasnormen Euro 1 bis Euro 5 in Deutschland (hoffentlich auch in anderen EU-Ländern) ab sofort beim Kauf eines Neuwagens gleich welcher Antriebsart bis zu 10.000 Euro Umtauschprämie. Die Prämien sind nach Modellen gestaffelt. Das Angebot gelte für Diesel-Fahrer aller Marken und sei bis zum 30. November befristet.

Ford verlängert seine laufende Rabattaktion. „Wir zahlen einen Bonus von bis zu 8000 Euro für ein älteres Diesel-Modell, wenn dafür ein Diesel der Klasse Euro-6, ein Benziner oder Hybrid gekauft wird“. Bisher galt die Regelung nur, wenn ein Diesel der Klasse 1 bis 4 getauscht wurde. Nun überlegt man bei Ford, ob die Aktion auch für Euro-5-Autos zahlen will.

Toyota hält sich am Plan und geht weiter Richtung Hybridantrieb. „Wir verlängern unsere Aktion bei der es bis zu 5000 Euro Nachlass gibt, wenn man einen Hybriden kauft“, sagte ein Toyota-Sprecher. Wie hoch der Nachlass ausfällt, hänge vom Modell ab. Je größer das Auto, desto größer der Bonus. So sollen es etwa beim SUV RAV4 5000 Euro sein.

Hyundai wird auch demnächst Prämien anbieten, aber hält sich mit konkreten Zahlen zurück.

PSA (Opel, Peugeot und Citroën) hat noch keine Entscheidung zu den Prämien getroffen.

Der Volkswagen-Konzern (Skoda, Seat, VW, Audi etc..) wolle pro Auto eine Umtauschprämie von 5000 Euro gewähren.

Mercedes plant pro Auto bis zu 5000 Euro anzubieten

BMW bietet 6000 Euro pro Auto

Was haltet Ihr von der Umtauschprämie? Schreibt mir in die Kommentare Eure Meinung.


2-format7
Bild: frische.press